Menü

Chronik

Geschichte des Hauses - Historischer Rückblick


1412-1447

Erstmalig urkundlich erwähntes Melker Bürgerspital


1564
Neuerrichtung durch Stift, Zwei Bereiche- „Bürgerspital“ und „Klosterspital“ außerhalb der Stadtmauern

1737
Neubau „Bürgerspital“


1875-1899
Krankenhausneubau für 10 - 12 Betten in der Abt Karl Straße


1878
Anstellung des ersten Krankenhausarztes, Dr. Josef Teuchmann


1881
Das Krankenhaus bekam das Öffentlichkeitsrecht


1898-1899
Krankenhausneubau für 70 Betten an der heutigen Adresse, Krankenhausstraße


1903
Anbau der Krankenhauskapelle, 10 geistliche Schwestern waren beschäftigt in der Pflege


1911
Errichtung des Zahlstockes, eines aseptischen OP und eines Röntgenkabinetts an der Ostseite.


1953
Bau eines Wirtschaftsgebäudes für die Wäscherei


1954
Anstellung eines Internisten


1956
Errichtung einer Internen Abteilung


1967
Neubau von zwei Personalwohnhäusern


1971
Errichtung der ersten Isotopenambulanz Niederösterreichs


12.06.1975
Ende der Beschäftigung von geistlichen Schwestern in der Pflege


1979
Sanierungsarbeiten für die Gyn.uGeb.Hilfestation im Altbau und Aufstockung „Altbau Ost“


1980
Eigenes Primariat für die Gynäkologie- u. Geburtshilfe-Abteilung


1981
Neueinrichtung des Zentralröntgens in den alten Räumen


1982-1986
Errichtung „Zubau Nord“, Eröffnung 8.12.1986


1984-1988
Errichtung einer Energiezentrale, Sauerstofflager, Zubau OP-Trakt


1991
Inbetriebnahme OP-Trakt und Energiezentrale


1993-1995
Renovierung Westtrakt (Isotopen, Chir. Ambulanz, Röntgen, Interne)


1994-1997
Küchenneubau


1996
Schaffung des Institutes für Radiologie und Computertomographie


1997
Errichtung einer CT-Ambulanz


1999
Bewilligung der Internen Ambulanz, Digitales Röntgen


2001
Mammographieanlage wurde im 1.Stock installiert


2002
Schlaflabor, 2 Einheiten


2003
Kick off für Bauabschnitt 4, Ersatzbau für Altbau Ost


2004
Schlaflabor Erweiterung auf 4 Einheiten


2005
Ankauf Rot Kreuzhaus für Einbindung in den Bauabschnitt 4


31.12.2005
Ende der Trägerschaft Stadtgemeinde Melk


01.01.2006
Neuer Träger Land NÖ, Landeskliniken Holding


26.06.2006
Baubeginn Bauabschnitt


02.02.2007
Gleichenfeier


13.2.2008
Eröffnung Zubau