Menü

Hitzewarnung

Ab 23.06.2017 ist im Bezirk Melk mit starker Hitzebelastung zu rechnen.

Pressemeldungen Melk

Brandschutzübung im Landesklinikum Melk

MELK. Unter Teilnahme von 70 Feuerwehrleuten der Feuerwehren Melk, Pielach-Spielberg und Matzleinsdorf, sowie ein Teil der Brandschutzgruppe des Klinikpersonals wurde die Brandschutzübung erfolgreich abgehalten.

Die Übung fand auf der leerstehenden Bettenstation 3 statt. Hier konnte das Szenario ohne den laufenden Klinikalltag zu beeinträchtigen sehr gut geübt werden.

Übungsannahme war ein Entstehungsbrand auf einer bettenführenden Station mit starker Rauchentwicklung und eingeschlossenen Patienten welche vom Klinikpersonal nicht mehr rechtzeitig aus den Patientenzimmern evakuiert werden konnten.

Im Zuge des Ablaufes der Übung wurden unter Einsatz von schwerem Atemgerät die "Patienten" evakuiert und in einen anderen Gebäudeteil des Hauses gebracht. Mit dieser Übung konnte die Zusammenarbeit von Klinikum und Feuerwehren optimiert werden.

 

Bildtext
Evakuierungs-Übung
Foto: C.Pehn

Medienkontakt
Christa Pehn
Landesklinikum Melk
Tel.: +43 (0)2752 9004-18101
E-Mail: christa.pehn@melk.lknoe.at